Keine Zukunft umweltfreundlicher Energie ohne Photovoltaik

Solarstrom entwickelt sich weiter

Keine Zukunft umweltfreundlicher Energie ohne Photovoltaik – Sie suchen die perfekte Photovoltaik Lösung?

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen:

Telefon 030-374 66 517

oder einfach eine eMail senden an

info@PhotovoltaikBerlin.de

Obwohl in der Vergangenheit Solarmodule und Stromspeicher als energetisch zu aufwendig angesehen wurden, haben sich diesbezüglich die Zeiten geändert.

Keine Zukunft umweltfreundlicher Energie ohne Photovoltaik

Keine Zukunft umweltfreundlicher Energie ohne Photovoltaik

Neuere Solaranlagen produzieren heute wesentlich mehr Energie als für ihre Herstellung benötigt wird.

Die Speicherung gewonnenen Solarstroms wird immer effizienter und dadurch wesentlich umweltfreundlicher.

Wer nachhaltigen Strom herstellen und auch nutzen möchte, kann daher bedenkenlos auf Photovoltaik zurückgreifen.

Das hat nämlich gleich mehrere Vorteile.

Solarstrom kostet etwa 8-10 Cent pro Kilowattstunde, normaler Strom aus dem Netz kostet etwa 0,30 EUR pro Kilowattstunde.

Das ergibt einer Kostenersparnis von rund 0,20 EUR pro Kilowattstunde.

Ein Vier-Personen-Haushalt spart mittels einer modernen Photovoltaik-Anlage jährlich dabei über 1000 EUR.

Je höher der Verbrauch an Energie ist, sprich je mehr Solarstrom verbraucht wird, umso höher fällt auch die Kostenersparnis aus.

Wer plant eine Photovoltaik-Anlage zu montieren, der sollte dabei auch unbedingt den Kauf eines Stromspeichers überlegen.

Saubere Umwelt dank Photovoltaik

Erneuerbare Energien, vor allem die Solarenergie, trägt einen wirksamen Beitrag zum Umweltschutz bei.

Photovoltaik-Anlagen produzieren emissionsfreien und daher auch umweltfreundlichen Solarstrom.

Die Effektivität von Solaranlagen interessiert nicht nur Privathaushalte, sondern vor allem auch Wissenschaftler.

Diese berechnen wie nachhaltig eine Photovoltaik-Anlage wirklich ist?

Es ist klar, dass jede Solaranlage elektrische Energie benötigt, das kann einen Einfluss auf die Ökobilanz einer Photovoltaik-Anlage haben.

Wissenschaftler berechnen aus diesem Grund, wie viel Energie aufgewendet werden muss, um eine bestimmte Menge Energie zu erhalten.

Bei älteren Anlagen, kam man zu dem Ergebnis, dass rund zwei Jahre benötigt wurden, bis sich diese amortisierten.

Moderne Anlagen dieser Art schaffen das innerhalb weniger Monate, sodass die Umweltfreundlichkeit einer Photovoltaik-Anlage außer Zweifel steht.

Keine Zukunft umweltfreundlicher Energie ohne Photovoltaik – Erneuerbare Energie ist die Zukunft

Zusammenfassend kann zu Recht gesagt werden, dass moderne Photovoltaik-Anlagen energiesparend sind und zugleich umweltfreundlichen Strom erzeugen.

Ersichtlich wird das vor allem bei Unternehmen die ausnahmslos auf erneuerbare Energien setzen.

Dort liegt die Amortisationszeit bei null Jahren.

Das bedeutet, eine Solaranlage rechnet sich sofort nach Inbetriebnahme und das gibt dem Begriff Nachhaltigkeit einen besonderen Sinn.